Entdecken Sie

    Mecklenburg-Vorpommern:

EIN LAND ZUM

INVESTIEREN

Inno­va­tion

Wir för­dern Vor­sprung Neue Im­pul­se für For­schung und Ent­wick­lung in MV.

Mehr erfahren

 

Fachkräfte

Vielfältige Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten im Wett­be­werb um qua­li­fi­zier­te Ar­beits­kräf­te.

Mehr erfahren

 

Familien- freundlich

Herz­lich will­kom­men im Land zum Le­ben.

Mehr erfahren

 

Infra­struk­tur

In­ves­tie­ren an der Kai­kan­te Ideale Stand­or­te für zukunfts­orien­tierte Un­ter­neh­men.

Mehr erfahren

 

Förderung

Wir un­ter­stüt­zen Sie Attraktive För­der­pro­gram­me für Inves­toren.

Mehr erfahren

Das Portal für ansiedlungsinteressierte Investoren

So unterstützen wir Sie:

  • Förderung Ihres Vorhabens
  • Unterstützung in Finanzierungs-
    fragen
  • Schnelle Klärung von Grundstücksfragen
  • Bereitstellung von qualifizierten Arbeitskräften

"Für den Standort spre­chen die sehr gute An­bin­dung an die Auto­bahn, die her­vor­ra­gen­de Zu­sam­men­ar­beit mit den lo­ka­len Be­hör­den und Ver­ant­wor­tungs­trä­gern und gut aus­ge­bil­de­te hoch­mo­ti­vier­te Mit­ar­bei­ter, die sich den stän­dig wandeln­den Kun­den­an­for­derun­gen stel­len."

- Dr. Detlef Förster, Werkleiter Dr. Oetker Tiefkühlprodukte GmbH Wittenburg

Bester Standort für Sie:

Großgewerbegebiete in Mecklenburg-Vorpommern

 

Mecklenburg-Vorpommern verfügt über eine große Auswahl geeigneter Produktions- und Gewerbestandorte, die durch das ausgebaute Vekehrsnetz und moderne Infrastruktur erschlossen und optimal angebunden sind.

 

 

 

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner:

Ihr Ansprechpartner: Ralf Sippel


Ralf Sippel

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV

Tel.: +49 385 588-5220
Fax: +49 385 588-5022

E-Mail: r.sippel@wm.mv-regierung.de



 

Weitere Kontaktwege

Unternehmer des Jahres in MV 2018

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, die Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern, der Ostdeutsche Sparkassenverband mit den Sparkassen in M-V und die Vereinigung der Unternehmensverbände haben zum 11. Mal nach dem/der Unternehmer/in des Jahres in M-V gesucht. Die Finalisten werden am 13. Juni 2018 geehrt.

Mehr zur Preisverleihung in Wismar

Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft 2018

Der 9. Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft stand 2018 unter dem Motto "Innovative Ideen für die Gesundheitswirtschaft". Gesucht wurden innovative Ideen für Prozesse und Projekte, die den Zukunftsmarkt Gesundheitswirtschaft weiterentwickeln sowie Potenziale der Branche weiter erschließen. Die Preisträger wurden am 23. April 2018 in Rostock geehrt.

Mehr zu den Preisträgern


Erfolgsgeschich­ten aus Meck­len­burg-Vor­pom­mern

Das internationale Medizintechnikunternehmen „Ypsomed“ siedelt sich im Industriepark Schwerin an

Im September 2017 hat Wirtschaftsminister Harry Glawe gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Ypsomed Gruppe, Simon Michel, den ersten Spatenstich für das neue Produktionswerk des Medizintechnikunternehmens Ypsomed im Industriepark Schwerin gesetzt. Die Ypsomed Gruppe mit Hauptsitz in Burgdorf (Schweiz) entwickelt und produziert Injektions- und Infusionssysteme für die Selbstmedikation, unter anderem zur Selbstbehandlung bei Diabetes.

Künftig werden im Industriepark Schwerin innovative Produkte hergestellt und zunächst 119 neue, hochwertige Arbeitsplätze geschaffen. Ypsomed investiert in den für Mecklenburg-Vorpommern so wichtigen Bereich der Medizintechnik insgesamt rund 81,1 Millionen Euro in Produktions- und Verwaltungsgebäude, auf rund 19.000 Quadratmeter. Das Werk soll in der ersten Jahreshälfte 2019 den Betrieb aufnehmen.

Aktuelle Meldungen

17.05.2018

Europäisches Logistikzentrum der DeLaval im Gewerbegebiet Valluhn-Gallin eröffnet

Am Donnerstag wurde das europäische Logistikzentrum der DeLaval im Gewerbegebiet Valluhn-Gallin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) offiziell eröffnet. „Es ist das zentrale Logistikzentrum des Konzerns entstanden. Über das europäische Drehkreuz wird der ...

16.05.2018

Hobel- und Sägewerk erweitert Standort in Hagenow

Die HMS Holzindustrie Hagenow GmbH hat ihre Betriebsstätte erweitert, um eine intensivere Energieeffizienz zu erreichen und die Produktivität des Sägewerkbetriebes insgesamt zu erhöhen. „Das in vierter Generation geführte Familienunternehmen verbreit...

09.05.2018

Systemlieferant hat Betriebsstätte in Güstrow erweitert

Die tfc tools for composite GmbH hat ihre Betriebsstätte in Güstrow erweitert. Das Unternehmen fertigt Teile und Komponenten überwiegend aus glasfaserverstärkten Verbundstoffen. Die Produkte werden unter anderem in Windenergieanlagen, als Komponenten...

03.05.2018

ITB Berlin 2018: Mehr als eine Milliarde potenzielle Urlauber durch Medien erreicht

Noch nie zuvor in der Geschichte der ITB Berlin, der weltweit größten Reisemesse, hat ein Partnerland einen so großen medialen Erfolg erzielen können wie Mecklenburg-Vorpommern: Laut einer Resonanzanalyse des Medienbeobachters Argus Data Insights wur...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.