Entdecken Sie

    Mecklenburg-Vorpommern:

EIN LAND ZUM

INVESTIEREN

Inno­va­tion

Wir för­dern Vor­sprung Neue Im­pul­se für For­schung und Ent­wick­lung in MV.

Mehr erfahren

 

Fachkräfte

Vielfältige Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten im Wett­be­werb um qua­li­fi­zier­te Ar­beits­kräf­te.

Mehr erfahren

 

Familien- freundlich

Herz­lich will­kom­men im Land zum Le­ben.

Mehr erfahren

 

Infra­struk­tur

In­ves­tie­ren an der Kai­kan­te Ideale Stand­or­te für zukunfts­orien­tierte Un­ter­neh­men.

Mehr erfahren

 

Förderung

Wir un­ter­stüt­zen Sie Attraktive För­der­pro­gram­me für Inves­toren.

Mehr erfahren

Das Portal für ansiedlungsinteressierte Investoren

So unterstützen wir Sie:

  • Förderung Ihres Vorhabens
  • Unterstützung in Finanzierungs-
    fragen
  • Schnelle Klärung von Grundstücksfragen
  • Bereitstellung von qualifizierten Arbeitskräften

"Für den Standort spre­chen die sehr gute An­bin­dung an die Auto­bahn, die her­vor­ra­gen­de Zu­sam­men­ar­beit mit den lo­ka­len Be­hör­den und Ver­ant­wor­tungs­trä­gern und gut aus­ge­bil­de­te hoch­mo­ti­vier­te Mit­ar­bei­ter, die sich den stän­dig wandeln­den Kun­den­an­for­derun­gen stel­len."

- Dr. Detlef Förster, Werkleiter Dr. Oetker Tiefkühlprodukte GmbH Wittenburg

Bester Standort für Sie:

Großgewerbegebiete in Mecklenburg-Vorpommern

 

Mecklenburg-Vorpommern verfügt über eine große Auswahl geeigneter Produktions- und Gewerbestandorte, die durch das ausgebaute Vekehrsnetz und moderne Infrastruktur erschlossen und optimal angebunden sind.

 

 

 

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner:

Ihr Ansprechpartner: Ralf Sippel


Ralf Sippel

Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus MV

Tel.: +49 385 588-5220
Fax: +49 385 588-5022

E-Mail: r.sippel@wm.mv-regierung.de



 

Weitere Kontaktwege

Erfolgsgeschich­ten aus Meck­len­burg-Vor­pom­mern

Von Schwerin aus in die Welt: Nestlés Nescafé Dolce Gusto-Werk

Am 5. September 2014 eröffnete die Nestlé Deutschland AG in der Landeshauptstadt ihren dritten Produktionsstandort für Nescafé Dolce Gusto-Kapseln in Europa. Nestlé investierte in Mecklenburg-Vorpommern über 220 Millionen Euro in den Standort Schwerin. Insgesamt entstanden hierdurch rund 450 neue Arbeitsplätze. Im Endausbau soll das Werk über die größte Produktionskapazität von Nescafé Dolce Gusto-Kapseln in Europa verfügen und bis zu zwei Milliarden Kapseln pro Jahr für Deutschland, Skandinavien und Osteuropa produzieren.

Erfahren Sie mehr über Nestlé Deutschland

Aktuelle Meldungen

28.12.2016

Fahrzeugteile-Zulieferer rüstet Produktion mit neuer Lasertechnik auf

Die Kähler Metallbau und Umwelttechnik GmbH investiert weiter an ihrem Standort in Bobzin bei Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim). Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Baugruppen und Aufbaukomponenten für den Fahrzeugbau spezialisiert. ...

01.12.2016

Wirtschaftsstaatssekretär wirbt in der Schweiz um Investoren für Mecklenburg-Vorpommern

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph wirbt in der Schweiz für den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern. „Die Schweiz zählt zu den wettbewerbsstärksten Volkswirtschaften Europas. Von dem Know-how kann Mecklenburg-Vorpommern noch stärker ...