Preisverleihung im Wettbewerb „Produkt-Leuchtturm MV“ 2022

14.11.2022

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsstaatssekretär Jochen Schulte und die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) haben heute die Pokale und Urkunden an die Sieger im Wettbewerb um den „Produkt-Leuchtturm MV“ 2022 übergeben.

Im Wettbewerb um den „Produkt-Leuchtturm MV“ hatten die Fachkunden der 2. Landesweiten Warenbörse „Regional + Bio aus MV“ im Oktober 2022 entschieden. Die Preise wurden zum zweiten Mal vergeben.

„Mit der Auszeichnung ´Produkt-Leuchtturm MV´ erhalten auch Kleinst- und Kleinunternehmen die Möglichkeit, einen breiten Kundenkreis anzusprechen. Die ausgewählten Siegerprodukte stehen stellvertretend für hervorragende Lebensmittel aus allen Regionen unseres Landes. Sie sind regionale Aushängeschilder, welche die kulinarische Vielfalt Mecklenburg-Vorpommerns präsentieren. Produkt-Leuchttürme stehen gerade für Kreativität, Innovation und Regionalität. Die Inflation und die Energiepreise machen den Unternehmen zu schaffen. Umso wichtiger ist es, dass auch durch Veranstaltungen auf die Branche insgesamt aufmerksam gemacht wird. Unser Land braucht regionale Wertschöpfungsketten. Die heimische Verarbeitung und Veredelung von Rohstoffen bis hin zum Transport und Verkauf der Waren sind hierfür wesentliche Bestandteile“, betonte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Jochen Schulte im Rahmen der Preisverleihung.

Wettbewerbsergebnis

Insgesamt wurden neun Siegerprodukte ermittelt, davon vier in Bio-Qualität. Für die Siegerprodukte ist vor allem ein hoher Anteil an heimischen Rohstoffen charakteristisch, u.a. Bio-Pute, Wild und Rind, aber auch Milch, Bier, Rote Bete und Kartoffeln.

54 Bewerbungen zum zweiten Wettbewerbsaufruf

Insgesamt lagen 54 Bewerbungen aus 33 Betrieben vor. Davon kamen 19 Einreichungen aus der Kategorie Food Frische, 18 aus der Kategorie Food Trocken, 14 aus der Kategorie Getränke und 3 Einreichungen aus der Kategorie Tiefkühlprodukte.

Das Voting nahmen Fachkunden aus Lebensmitteleinzelhandel, Großhandel, Hotellerie und Gastronomie, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, Industriekunden sowie Cateringunternehmen vor. Zudem hat sich der Beirat für einen Sonderpreis entschieden. Ausgelobt wurden ein Werbelogo, Marketingunterstützung, ein Pokal und eine Urkunde.

„Die Menschen haben in der Corona-Krise den Wert hochwertiger, regional erzeugter Lebensmittel noch mehr schätzen gelernt“, so AMV-Vorsitzender Tobias Blömer. „Im Land Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine Vielzahl von Unternehmen, die diese Nachfrage bedienen und in hervorragender Qualität produzieren. Deshalb ist schnellstmögliche Hilfe dringend notwendig, wenn die erreichten Ergebnisse nicht abstürzen sollen. Regionale Wertschöpfungsketten werden immer wichtiger.“

Träger des landesweiten Wettbewerbs ist die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV). Der Dank des AMV geht an den Beirat aus Handel, Wissenschaft, Verbänden, Kammern und Verwaltung.

„Die Siegerprodukte zeigen die Kreativität in der Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern. Im Namen des AMV sage ich Danke und gratuliere den Betrieben. Unser Bundesland hat jetzt im Lebensmittelbereich 19 kulinarische Botschafter. Sie umfassen ebenso konventionell hergestellte wie auch Bio-Produkte“, freut sich AMV-Geschäftsführerin Jarste Weuffen. „Es sind Leuchttürme aus unserem Bundesland, die auch beim Thema Nachhaltigkeit ganz vorn rangieren. Wertschöpfungsketten im eigenen Bundesland wurden bei der Abstimmung besonders honoriert“, betont die Geschäftsführerin. 

Alle Preisträger

Kategorie: Frischeprodukte

Moorkäse mit Gartenkräutern

Käsemanufaktur Müritz GmbH

Unser Moorkäse mit Gartenkräutern ist ein Salzlake-Käse aus Kuhmilch mit Ähnlichkeiten zum Feta. Er besticht durch seine Cremigkeit und sein mildes Aroma. Dieser Salzlakenkäse harmoniert sehr gut im frischen Salat, macht aber auch gegrillt eine sehr gute Figur. Durch die Herstellung aus 100 % Kuhmilch entfällt der teils strenge Eigengeschmack von Schafs- oder Ziegenmilch. Er wird traditionell von Hand gefertigt und geschnitten.

Es handelt sich um einen Weichkäse mit festerer Struktur, etwas salzig und vollmundig im Geschmack, optimal für frischen Tomatensalat mit Dressing. Auch beim Grillen, Backen und Braten bleibt er recht stabil in der Form.

Die gute Kuhmilch kommt von Familie van der Ham, 300 m quer durchs Dorf. Der Name (Moor) stammt aus dem benachbarten Müritz-Nationalpark. Als gelernter Landwirt ist mir die Ähnlichkeit in der Käselochung zum Moor gleich aufgefallen.

Als wir Ende 2019 mit dem Käsehandwerk in Bollewick gestartet sind, war uns wichtig, regionale Wertschöpfung aufzubauen sowie Umfeld und Region in unseren leckeren cremigen Hofkäse einzubinden. Für uns ist eine transparente ehrliche Landwirtschaft aus der Nachbarschaft das Fundament für eine gute Milch. Damit das so bleibt, pflegen wir eine partnerschaftliche vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Familie van der Ham und zahlen gerne höhere Milchpreise, damit die Landwirtschaft die hohen Sozial- und Umwelt-Standards auch künftig schaffen kann und wir Landwirte im Dorf haben.

Erhältlich ist das Produkt auf zahlreichen Wochenmärkten und Events in MV, in ausgewählten EDEKA-Läden, im Bauernladen in der Scheune Bollewick und im Online-Shop unter www.kaesekaufhaus.de.

 

Wagyu Power (Kraftfleisch)

Hofgenuss MV GmbH

In unserem Wagyu Power (Kraftfleisch) steckt zu 100 % das Fleisch unserer Wagyu Rinder. Es ist zu 100 % regional, da die Geburt, Aufzucht, Mast, Schlachtung, Zerlegung und Verarbeitung in MV stattfinden. Bei diesem Produkt wurden die Gewürze deutlich reduziert, um den Geschmack des Fleisches in den Vordergrund zu stellen.

Der gesellschaftliche Wandel vom Fleisch als Massenprodukt hin zum Verzehr von weniger Fleisch, dafür aber qualitativ hochwertig, hat uns 2016 dazu veranlasst, mit der Wagyuzucht zu starten. Die Rasse Wagyu ist das Kobe-Rind aus Japan, allerdings darf es nur in der Region Kobe so genannt werden. Darüber hinaus heißt die Rasse Wagyu.

Bei der Aufzucht ist uns eine artgerechte Tierhaltung mit muttergebundener Aufzucht, Weidehaltung und Strohhaltung sehr wichtig. Darüber hinaus bekommen unsere Wagyus nur als Futter, was auf unseren eigenen saftigen Wiesen und Feldern wächst. Neben der Aufzucht ist uns auch eine Verwertung „From Nose to Tail“, also die Verwertung des ganzen Tieres, wichtig. So entstand in Zusammenarbeit mit der Stadtfleischerei Lange aus Schwerin unser Kraftfleisch „Wagyu Power".

Erhältlich ist das Produkt vorrangig über unseren Online-Shop und unseren eigenen Hofladen in Groß Wokern. Vereinzelt haben wir punktuell bereits auch kleinere Fachkunden gefunden.

 

„Wildes Bio-Geflügel“

Bio-Putenroulade über Hirschrücken

Mecklenburger Landpute GmbH

Seit über dreißig Jahren steht unser Familienunternehmen Mecklenburger Landpute für feinste Puten- und Hähnchenprodukte.

Jetzt trifft Bio-Pute auf Hirsch … Bester Geschmack fängt bei der Herkunft an: Bio-Putenfleisch von der Mecklenburger Landpute aus Severin in Verbindung mit regionalem Wildfleisch als gewürzter Braten ist eine neue Idee für MV. Die Hirsche stammen aus den Mecklenburger Wäldern. Sie wachsen in freier Wildbahn natürlich auf und werden entsprechend den verpflichtenden Regeln des nachhaltigen Jägerhandwerks erlegt und verarbeitet.

Unsere Zusammenarbeit mit dem Sternekoch und Markenbotschafter Ronny Siewert vom Grand Hotel Heiligendamm ist geprägt durch die Entwicklung von innovativen Rezepten aus regionalen Rohstoffen. Dieses spiegelt sich in unserer regionalen Produktneuheit wider, für die wir die natürliche Ressource Wildfleisch aus einheimischen Wäldern mit unserem Bio-Geflügelfleisch kombinieren.

Das Ergebnis ist ein „wilder“ regionaler Leckerbissen aus MV - ein weiteres Highlight des vielfältigen Landputensortiments.

Erhältlich ist das Produkt in den eigenen Filialen, über die Marktwagen und den eigenen Online-Shop.

 

Kategorie Trockenprodukte:

Rote Bete Ketchup (Bio)

FEINKOSTMANUFAKTUR Pommerscher Diakonieverein e.V. Züssow

Ein Bio-Produkt mit den Zutaten Rote Bete, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Balsamicoessig, Zucker und Gewürzen: Das Rote Bete Ketchup beinhaltet erdige Rote Bete, die mit fruchtiger Tomate kombiniert wird, kaum Zuckerzusatz enthält und raffiniert gewürzt ist.

Im Rahmen unserer Greifenwerkstatt und dem Zuverdienstprojekt arbeiten wir mit Menschen mit Beeinträchtigung. Neben vielen anderen Arbeitsbereichen betreiben wir unsere Ostseeländer Bio-Gärtnerei und unsere Ostseeländer Feinkostmanufaktur. In enger Zusammenarbeit werden köstliche Aufstriche hergestellt. Unsere Mitarbeiter mögen, wie die meisten Menschen, Ketchup zu Pommes, über Nudeln oder auch zur Bratwurst. Herkömmlicher Ketchup ist normalerweise süß, mit viel Zucker …, es muss auch gesünder gehen. So entstand die Idee, ein eigenes Ketchup zu kreieren.

Zu dieser Zeit war bereits Spätherbst und es gab kaum noch Tomaten, allerdings frische Rote Bete - voila unser Rote Bete Ketchup. Unsere Hauptzutaten kommen aus unserer Ostseeländer Bio-Gärtnerei. Die letzten reifen Tomaten, die ersten Knollen Rote Bete, ein paar Zwiebeln, etwas Knoblauch und einige Gewürze und nur minimal Zucker (450 g auf 8 kg Rote Bete).

Unsere Mitarbeiter schneiden das Bio-Gemüse, garen es schonend, füllen es in Gläser und bekleben es mit selbst entworfenen Etiketten - alles von Hand.

Mehr regional geht nicht. Mehr Bio geht nicht. Mehr Handarbeit geht nicht. Mehr Inklusion geht nicht.

Erhältlich ist das Produkt im eigenen Hofladen, in weiteren Bioläden und Dorfläden, bei EDEKA, in Cafés und auf Bauernmärkten im Raum Greifswald.

 

MV-Praline (Bio)

Schokoladerie Julliet de Prie GmbH

Farblich durch Airbrush in den Landesfarben von MV gestreifte Pralinen aus Bean to Bar Schokolade der Schokoladerie Juillet de Prie GmbH, gefüllt mit einer cremigen, im Mund zart schmelzenden Truffesmasse aus Apfel, Sanddorn und Ostseesalz, verschlossen mit edelherber Bean to Bar Schokolade – und mit 72 % Rohstoffanteil aus MV!

Sonne umhüllt von Schokolade. Stellen Sie sich folgendes vor: Sie machen sich auf den Weg in Ihren lang ersehnten Ostseeurlaub. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel, direkt an der Küste, fahren Sie entlang der Felder und Seen auf den von Apfelbäumen gesäumten Straßen und Alleen. Ihr Weg wird begleitet von herrlichem Sonnenschein und dem süßen Duft der blühenden Rapsfelder. Die Vorfreude auf den Strand und die Ostsee wächst von Minute zu Minute. Kurze Zeit später erblicken Sie die ersten mit Sanddornbüschen bewachsenen Dünen. Nun ist es nicht mehr weit. Sie gehen über den Strandaufgang direkt in Richtung Wasser. Kurz vor der Wasserkante bleiben Sie im warmen Sand stehen und atmen die frische Seeluft tief ein. Sie können das salzige Wasser förmlich schmecken und genießen den ersten Moment Ihres Urlaubs in vollen Zügen. Sie wünschen sich, diese wunderbaren Momente jederzeit wieder durchleben zu können, auch wenn Sie wieder zu Hause sind? Genießen Sie „den Weg zur Ostsee“ jederzeit mit unserer MV-Praline.

Natürlich BIO, natürlich nachhaltig und natürlich regional.

Erhältlich ist das Produkt in den eigenen Filialen, in ausgewählten Märkten im LEH und Fachhandel.

 

Kategorie Getränke:

KIKARI (Bio)

Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof GmbH

KIKARI ist kein „normaler“ Eierlikör. Er ist mit dem Geschmack von frischer Orange und Minze, verfeinert mit Verantwortung, denn hierfür werden haehnlein-Kükenretter verwendet. Pur über Eiswürfeln getrunken und mit einem Minzblatt und einer Orangenzeste dekoriert, mausert sich der Eierlikör in Bio-Qualität zum Szenegetränk und beweist, dass dieser Eierlikör nichts in der Oma-Ecke verloren hat. Erhältlich ist er in Bio-Qualität.

KIKARI wurde als fruchtig frischer Eierlikör von einem Cousinen-Trio kreiert, dem der Eierhandel schon in fünfter Generation ins Nest gelegt wurde. Als Eggsperten-Schwestern konnten Annalina und Leonie mit der Bio-Eiermarke „haehnlein“ einen wesentlichen Beitrag zum Verbot des Kükentötens leisten und wollen nun mit ihrer Cousine und Marketing-Eggspertin Jana den Eierlikör aus der Oma-Ecke holen. Neben der deutlich flüssigeren Konsistenz überzeugt die moderne Interpretation des Eierlikörs durch den besonderen Geschmack und die Nachhaltigkeit hinter dem Produkt.

Vermarktet wird das Produkt vom Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof, der unter dem Label „haehnlein“ Bio-Eier und Bio-Fleischprodukte vom Bruderhahn produziert und deutschlandweit über den Lebensmitteleinzelhandel sowie den Naturkostfachhandel vertreibt. Die Marke steht bereits seit zehn Jahren für die wegweisende Aufzucht männlicher Küken und für eine nachhaltige Kreislauflandwirtschaft.

Erhältlich ist das Bio-Produkt in 200 ml und 500 ml Flaschen bundesweit in zahlreichen Geschäften im Lebensmitteleinzelhandel und im Naturkostfachhandel, in Biomärkten und Hofläden und im Online-Shop.

 

Darguner Naturradler Zitrone alkoholfrei

Darguner Brauerei GmbH

Unser Darguner Naturradler Zitrone alkoholfrei ist ein naturtrübes Biermischgetränk aus 60 % Zitronenlimonade und 40 % alkoholfreiem Darguner Bier. Es besteht aus 95 % des besten Wassers aus der ursprünglichen Natur der Mecklenburgischen Schweiz.

1172 siedelten sich dänische Mönche in der Stadt Dargun an und begannen Bier zu brauen. Um dieses Erbe zu würdigen, wurde am 29. Mai 1991 auf einer grünen Wiese die Darguner Brauerei GmbH in der gleichen Stadt gegründet. Die Brauerei ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Harboes Bryggeri A/S aus Skaelskor (Dänemark).

Mittlerweile wird am Standort Dargun unter Einsatz modernster Produktionsverfahren hochwertiges Bier gebraut und von hier aus in weltweit über 90 Länder geliefert. Seit Oktober 2000 ist auch eine Produktionsanlage für Mineralwasser und Limonaden in Betrieb. Die Brauerei stellt jährlich ca. 1,5 Millionen Hektoliter Bier und 1,5 Millionen Hektoliter alkoholfreie Getränke her.

In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach alkoholfreien Biermixgetränken enorm gestiegen. Viele Bierliebhaber wollen den Alkoholkonsum reduzieren und gesünder leben. Auch deshalb sind Getränke, die keinen Alkohol enthalten, immer mehr im Kommen.

Seit April diesen Jahres bieten wir unseren alkoholfreien Naturradler Zitrone an. Erhältlich ist der Radler im 0,33 Liter Mehrweggebinde bei REWE, Kaufland, Markant & Famila in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Kategorie Tiefkühlprodukte:

Biereis

Jackle & Heidi GmbH

Eiscreme mit Porter-Bier, 135 ml, handgemachtes Eis, vorportioniert im Becher mit Holzlöffel aus Porter-Bier 9,1 ‰ (47 %), Milch mindestens 4,2 % Fett, Zucker, Eigelb, Sahne 33 % Fett, Honig, Bourbon-Vanillezucker, Salz; das Produkt enthält Alkohol.

Der Geschmack ist geprägt vom malzigen Charakter des Störtebeker Nordik Porter: malzig, karamellig, frisch - das ist unser Biereis in drei Worten!

Wir sind Jackle & Heidi und unsere Leidenschaft ist EIS - genau genommen Eis, das konsequent ohne Bindemittel, Konservierungsstoffe sowie Aromen und nur aus natürlichen Zutaten hergestellt wird. Wir haben ein leidenschaftliches Verhältnis mit leckerer Eiscreme. Am Anfang unserer romantischen Beziehung war es nur ein Techtelmechtel, bei dem wir in der heimischen Garage wild mit Zutaten spielten. Die Liaison wurde immer ernster und brachte uns regelmäßig zum Schmelzen.

Zutaten wie die frische Milch aus Bollewick und die Bio-Eier aus Sponholz sind ein Muss für unseren Anspruch an Natürlichkeit und regionale Wertschöpfung.

Unser Biereis entstand in Kooperation mit der Störtebeker Braumanufaktur aus Stralsund. Die Störtebeker Braumanufaktur trat 2017 in Vorbereitung auf die Grüne Woche an uns heran, um gemeinsam eine neue Eissorte zu entwickeln, die nicht nur die Herzen von Bierliebhabern höherschlagen lässt.

Und da ist es nun - unser Biereis! Ein Eis, das im Sommer auf besondere Weise erfrischt!

Erhältlich ist das Produkt im Werksverkauf, auf Events in Mecklenburg-Vorpommern, im Café in Penzlin und über Wiederverkäufer in MV, Schleswig-Holstein, Thüringen, Sachsen und Brandenburg.

 

Sonderpreis des Beirates:

Elbtaler Bio-Gemüsetaler

Elbtaler Agrar Lübtheen GmbH

Fertig vorgebacken, müssen die Bio-Gemüsetaler nur noch in der Pfanne knusprig angebraten oder im Backofen oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Die Gemüsetaler sind fertig gebraten und sofort einsetzbar. Kein Auftauen. Ganzjährige Lieferfähigkeit bei gleichbarer Qualität.

Die Marke ELBTALER vereinigt mehrere landwirtschaftliche Höfe und Verarbeitungsbetriebe, die sich zum Ziel gemacht haben, konventionelle und biologische Erzeugnisse anzubauen, zu veredeln und unter der Marke ELBTALER zu vermarkten.

Zur ELBTALER Gruppe gehören neben den landwirtschaftlichen Betrieben auch Kartoffelschälbetriebe für die Herstellung von Frischeprodukten und länger haltbaren Convenience-Produkten.

Im Bioland-zertifizierten Gemüsetaler vereinigen sich regionale Kartoffeln und Karotten mit Brokkoli zu einem raffinierten Gourmet-Puffer. 100 % natürliche Zutaten für die hohen Ansprüche der ernährungsbewussten, vegetarischen Käuferschaft haben zur Entwicklung dieses Produktes geführt. Er kann sowohl in Richtung süß als auch herzhaft, z.B. mit Joghurtcreme und Räucherlachs, verspeist werden.

Erhältlich ist das Bioland-zertifizierte Produkt für den Gemeinschaftsverpflegungsbereich, bei Edeka Minden Hannover, Edeka Nord, Dennree, Grell Naturkost GmbH und Terra Naturkost Handels KG.

 

Weitere Informationen zu allen Siegerprodukten sind über die AMV-Website abrufbar unter: www.veranstaltungen.mv-ernaehrung.de 

Die Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) ist seit 22 Jahren das größte Netzwerk der Agrar- und Ernährungswirtschaft in der umsatzstärksten Branche innerhalb des verarbeitenden Gewerbes im Bundesland. Unter seinem Dach vereint der AMV sowohl konventionell als auch ökologisch arbeitende Betriebe aus Industrie und Handwerk. Derzeit umfasst der AMV 132 Partner - 76 Produzenten von Nahrungs- und Genussmitteln, 40 Fördermitglieder sowie 16 Kooperationspartner.

 

Rückfragen bitte an:

Marketinggesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Geschäftsführerin Jarste Weuffen

Telefon: 0381-2523871 bzw.

Mail: weuffen@mv-ernaehrung.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.