18 Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern auf weltgrößter Medizinmesse MEDICA

Rudolph: Stärker für Potential der Gesundheitswirtschaft werben – heimisches Know-how und marktfähige Produkte noch besser international vermarkten

16.11.2016

Mecklenburg-Vorpommern präsentiert sich auf der weltweit größten Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf. „Die Gesundheitswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern ist ein krisenfester Pfeiler unserer Volkswirtschaft. Und das soll so bleiben. Wir müssen unsere Karte Gesundheitswirtschaft stärker spielen, auf Messen, Kongressen, in den Medien. Medizintechnik, Pharmazeutika, Biomedizinprodukte aus Mecklenburg-Vorpommern verkörpern Weltniveau. Die Medizinmesse ´MEDICA´ bietet eine exklusive Plattform, das Potential unseres Landes international zu präsentieren. Wir haben allen Grund, auf unsere Aussteller stolz zu sein“, sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Dr. Stefan Rudolph vor Ort. Initiiert wurde die Präsentation auf der MEDICA von der BioCon Valley® GmbH und der Rostock Business Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung mbH.

 

18 innovative Unternehmen aus M-V in Düsseldorf

Insgesamt stellen 18 innovative heimische Unternehmen, vorwiegend aus dem Bereich Medizintechnik, ihre Produkte und Innovationen dem Fachpublikum auf der diesjährigen MEDICA vor. Neben neun Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand sind neun weitere Firmen mit eigenen Messeständen vertreten. „Wir stoßen auf wachsendes Interesse. Zunehmend wagen immer mehr kleine und mittlere Unternehmen den Schritt ins Messegeschäft, um neue Märkte zu erschließen und zu sichern. Das ist nicht genug. Hier haben wir insgesamt noch deutlich Reserven. Gerade im überregionalen und vor allem auch im internationalen Geschäft sollten Hersteller, Händler und Zulieferer noch stärker mit heimischem Know-how und marktfähigen Produkten werben“, forderte Rudolph in Düsseldorf. „Die internationale Messe MEDICA ist genau die richtige Plattform sich zu präsentieren.“ Im vergangenen Jahr waren insgesamt 15 Unternehmen vor Ort.

 

Informationen zur MEDICA in Düsseldorf

Die Messe MEDICA Düsseldorf ist das Weltforum der Medizin mit internationaler Fachmesse und Kongress. Rund 5.000 nationale und internationale Aussteller aus 70 Nationen präsentieren auf der MEDICA Messe Düsseldorf ihre neuesten Geräte, Produkte und Systeme mit passgenauen Lösungen für die ambulante und stationäre Versorgung.

 

Liste der Teilnehmer aus Mecklenburg-Vorpommern

Folgende Unternehmen aus M-V präsentieren sich auf der MEDICA 2016:

 

  • Unternehmen am Firmengemeinschaftsstand (9):

CLEARUM GmbH, Poppendorf; Fraunhofer Institut IGD e.V., Rostock; GWA Hygiene GmbH, Stralsund; IMAGE Information Systems Europe GmbH, Rostock; INP Greifswald e.V.; ISW Institut für Soft- und Hardwareauswahl GmbH, neoplas tools GmbH, Greifswald; O&M medical GmbH, Lüdersdorf; BioCon Valley GmbH, Greifswald/Rostock.

 

  • Unternehmen mit eigenem Messestand (9):

DST Diagnostische Systeme & Technologien GmbH, Schwerin; Schweriner Rechenzentrum für Heilberufe GmbH; TUR Therapietechnik GmbH, Rostock; RoweMed AG Medical 4 Life, Parchim; Oehm und Rehbein GmbH, Rostock; bluepoint MEDICAL GmbH & Co. KG, Selmsdorf; OXY4 GmbH, Am Salzhaff/OT Pepelow; WEBECO GmbH, Selmsdorf; EUROIMMUN Medizinische Labordiagnostika AG, Dassow.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.