Neue Patentbroschüre veröffentlicht

Glawe: Erfolgversprechende Ideen in marktreife Produkte umwandeln

02.01.2015

Nr. 01/15 - 02.01.2015 - Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus

 

Das Wirtschaftsministerium hat die Broschüre „Patente und andere gewerbliche Schutzrechte“ veröffentlicht. „Erfolgversprechende Ideen in marktreife Produkte umzuwandeln ist der erste Schritt, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen unseres Landes zu stärken. Die gewerblichen Schutzrechte bieten für eine begrenzte Zeit und ein begrenztes Territorium einen Schutz vor unbefugter Nachahmung dieser Innovation“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Freitag.

Informationen zu Schutzrechten

In vorliegender Broschüre werden die wichtigsten Grundlagen zu den gewerblichen Schutzrechten vermittelt und eine Anleitung für erste Schritte zum Schutz von geistigem Eigentum gegeben. Die Publikation wendet sich mit detaillierten Informationen, Literaturtipps und Ansprechpartnerverzeichnis an Unternehmer, Erfinder und kreative Köpfe. In einem Überblick werden die Schutzrechte, Patent, Gebrauchsmuster, Marke und Geschmacksmuster dargestellt. Grundzüge der Vorgehens- und Verfahrensweise werden dabei ebenso geklärt wie Kostenfragen. „Patente erfüllen eine wichtige Rolle im Technologie-Transfer. Sie unterstützen die Suche nach Partnern für weitere Entwicklungen und unternehmerische Kooperationen. Darüber hinaus helfen Patente hohe Entwicklungskosten abzusichern und ermöglichen durch erfolgreiche Vermarktungsstrategien Re-Investitionen, die wiederum Motor für Forschung und Entwicklung sind“, so Glawe weiter.

Wirtschaftsministerium unterstützt Forschung und Entwicklung

Das Wirtschaftsministerium leistet im Rahmen der Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation auch in der neuen EU-Förderperiode 2014 bis 2020 Unterstützung. „Entscheidend ist, dass aus Erfindungen am Ende vor allem marktfähige Produkte werden und dass diese auch in MV produziert werden. So bekommen wir zukunftsfähige Arbeitsplätze, die unser Land benötigt. Für die Industrie des Landes besitzen Schutzrechte eine hohe Bedeutung. Daher sind die Förderung, die Verwertung sowie die Informationsvermittlung von und zu Schutzrechten ein Schwerpunkt der Technologiepolitik des Landes“, betonte Glawe. In der neuen Förderperiode EU-Förderperiode 2014 bis 2020 stehen im Wirtschaftsministerium 168 Millionen Euro, für die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zur Verfügung.

Broschüre zum Download

Die Broschüre „Patente und andere gewerbliche Schutzrechte“ kann per E-Mail: presse@wm.mv-regierung.de angefordert werden oder auf den Internet-Seiten unter www.wm.regierung-mv.de „Publikationen“ (Linke Spalte), dann unter „Technologie“ - heruntergeladen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.