Tourismus Mecklenburg-Vorpommern – Zahlen + Daten + Fakten

Mit insgesamt 28,7 Millionen Übernachtungen erreichte Mecklenburg-Vorpommern 2014 den bisherigen Bestwert in seiner Tourismus-Geschichte seit 1990.

Die Auflage nachhaltiger touristischer Angebote sowie Strukturen im ländlichen Raum sind für MV von großer Bedeutung. Schwerpunkte bleiben die bessere Auslastung und die Nutzung vorhandener Infrastrukturen. Weiterhin wird die Entwicklung saisonverlängernder sowie familienfreundlicher Angebote im gesamten Land unterstützt.

Die Zahlen, Daten und Fakten spiegeln das Erreichte im Tourismus in MV wider.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Hinweisen.